Entenrennen

Beschreibung

Das Krefelder Entenrennen mit 4500 Gummienten, 5000 Zuschauer und 200 Meter Rennstrecke, drei Schönheitswettbewerbe und ein ganzer Tag voller Spaß für Groß und Klein organisiert von den Lions-Clubs in  Krefeld und dem Leo-Club Krefeld.

Der Reinerlös soll bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Krefeld zu Gute kommen.

 

Über 1 Jahr Vorbereitung finden im Juni hoffentlich bei schönem Wetter, im Stadtwald Krefeld, Ihren Abschluss in einer schönen Familienveranstaltung.

 

Das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen:

* die Musikschule sorgt für die richtige Stimmung in und vor der Musikmuschel

*Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, u.a. durch die Gastronomie des Stadtwaldhauses, wie auch für viele Spielattraktionen von der Hüpfburg bis zur Torwand.

 

Zwei verschiedene Ententypen zum Preis von jeweils 3€ ( 4 Enten kosten 10,--€) können erstanden werden. Neben der „Rennente“, die am eigentlichen Entenrennen teilnimmt, können die Käufer „Schönheitsenten“ erstehen. Vor Ort oder zu Hause verziert, nehmen diese dann an einem separaten Schönheitswettbewerb teil.

 

Bereits drei Mal fand das sogenannte

Rennstallrennen – „Der Preis der Krefelder Wirtschaft“  statt. Insgesamt  über 20 Rennställe, die von der Krefelder Wirtschaft erworben werden können, mit jeweils 50 kleinen individuell gestalteten Rennenten, gehen in ein separates Rennen.

 

Jede gekaufte Ente hilft bedürftigen Kindern in Krefeld. Helfen Sie mit dem Kauf einer Ente mit!

 

Weitere Informationen finden alle Entenfreunde unter: www.krefelder-entenrennen.de

Wann und Wo?

Quak, quak, quak... .Es geht wieder los...

aber erstmal ist Weihnachten

Ihr Ansprechpartner bei den LEOs

LEO: Paul Krautmann & Maximilian Böhmken

Mail: info@leoclubkrefeld.de